17.05.2010 7:1 gegen Nord 04

Im heutigen Nachholspiel gegen die Vertretung aus dem Nordkreis reisten wir mit einigem Frust an. Zum einen verpassten unsere Stützpunktspieler in Asel ihr letztes Training und konnten sich nicht ordentlich nach 4 Jahren Förderung bei ihren Trainern bedanken. Zum anderen fand heute das lange geplante und in den Medien beworbene Sichtungstraining für den nächsten Jahrgang statt.

Daraufhin nahm sich das Team viel vor und reiste ohne ihre etatmäßigen Trainer nach Groß Lobke.

Auf gut bespielbarem Boden fanden die Jungs gut ins Spiel und der Gegner konnte in der Anfangszeit mit unseren Angriffen nicht viel anfangen. Weite Bälle in unsere Hälfte waren das Resultat. Bis zur Halbzeit erzielten wir drei Tore durch Jörn, 22., Christoph, 27. und Kai in der 34. Minute.

Nach dem Wechsel kamen wir noch besser ins Spiel und ließen den Gegner laufen. Yannick hatte wieder einen sehr ruhigen Tag. In der Nachspielzeit erzielte der Gegner noch ein Tor nach einem Eckstoß, der keiner war.

Die Tore erzielten Oliver, 36., Kai, 46., Julian 48., und Max in der 57. Minute.

Dass wir den Gegner nicht unterschätzt haben, freut mich umso mehr. Schließlich wusste Nord sich meistens nur mit Grätschen zu helfen, weshalb wir unseren Kapitän auch schützen mussten, damit er sich nicht noch verletzt.

[Bericht: Rainer]


Mehr Spielberichte

Page last modified May 18, 2010, at 09:35 PM