19.09.2009 Tabellenführung gegen AEB ausgebaut

Bei schönstem Fussballwetter empfingen wir heute den Zweiten der Tabelle, den 96er-Jahrgang von Achtum-Einum-Bavenstedt. Die Erwartungen des Publikums unseres Gegners waren sicherlich hoch. Doch darf man nicht vergessen, dass der 95er-Jahrgang von AEB jetzt zwar in der Bezirksoberliga kickt, aber doch das ein oder andere Mal das Nachsehen gegen uns hatte.

Das schnellste Tor für uns in der hiesigen Saison erzielte Kai direkt nach dem Anstoss, in der ersten Minute, nachdem er die gesamte rechte Abwehrseite überlief. Bei besserer Ausnutzung unserer Chancen hätte es zur Halbzeit schon mindestens 5:0 stehen können. Leider fehlte ein bisschen das Zielwasser.

Auf Seiten des Gegners gab es nur einen Lattentreffer aus einer Standardsituation. Es sollte die einzige richtige Chance des ganzen Spiels für die Gäste sein. In der letzten Minute der ersten Halbzeit erzielte Simon mit einem fulminanten Schuß die 2:0 Führung.

Nach der Pause fielen die Tore praktisch im Minutentakt und die Partie war entschieden. Torschützen: Kopfball durch Ole nach Ecke, 4:0 Daniel nach Alleingang, 5:0 Jan vom Strafraum. 6:0 Julian mit Fernschuss. Da waren erst 13 Minuten im zweiten Durchgang gespielt.

Fazit: Auch AEB hätte sich bei einer zweistelligen Niederlage nicht beklagen können. Alle Mannschaften der oberen Häflte sind gespielt. Man darf keinen Gegner unterschätzen und wir müssen konsequenter unsere Chancen nutzen, dann wird diese Saison wieder ein voller Erfolg. Obwohl, hat da jemand Zweifel dran? Ich glaube nicht. Weiter so, Jungs!

[Bericht: Rainer]



Mehr Spielberichte

Page last modified September 20, 2009, at 08:33 PM