21.8.2010 2:2 in Giesen erkämpft

Durch zahlreiche Ausfälle im Team stand das Spiel unter keinem guten Stern.

Das Spiel begann gut und unsere Jungs hatten diverse Chancen früh in Führung zu gehen. Doch es kam anders, durch eine unhaltbaren Fernschuß ging Giesen in Führung. Es folgte sogar das in der Entstehung sehr unglückliche 0:2 bei dem sich Pascal nach Zusammprall mit Jan verletzte und leider raus mußte.

Nach der Halbzeit ging Philipp Probst ins Tor und bewarte uns mit einer hervorragenden Parade vor dem sicher spielentscheidenen 0:3. Durch einen unhaltbaren Freistoß von Suleyman wurden unsere Bemühungen endlich belohnt. Mit aller Kraft wehrte sich das Team gegen die drohende Niederlage und wurde wenige Minuten vor dem Ende durch Kopfball von Simon mit dem verdienten 2:2 belohnt.

Am Ende blieb ein hart erkämpftes Unentschieden

[Bericht: Andreas S.]


Mehr Spielberichte

Page last modified August 22, 2010, at 08:40 PM