31.10.2010 Tabellenführung verteidigt / 1:0 gegen Afferde

Das Spiel gegen den fast kompletten 1994er Jahrgang war sehr hart. Schon vor dem Spiel hat der Gegner das eigene Team und leider auch das gesamte Clubhaus und den gesamten Kabinentrakt mit harten "Beats" beschallt.

Im Spiel selbst gelangen dem Team aus Afferde keine nennenswerten Torchancen. Nur mit zum Teil übertriebener Härte versuchte der Gast unser Team zu zermürben. Der erfahrene Schiedsrichter Frank Teuteberg hatte viel zu tun um Spieler als auch Trainer beider Seiten im Zaum zu halten.

Spielerisch war eigentlich überwiegend nur unser TEAM aktiv und konnte schon in der ersten Halbzeit einen Elfmeter als auch einige sichere Torchancen nicht verwerten.

Als wir in der zweiten Halbzeit wieder mehrere Chancen ausließen, versuchte Afferde mit gesteigertem Körpereinsatz das Spiel letztendlich für sich zu entscheiden. Wobei auch hier keine zwingenden Torchancen gelangen, unsere Abwehr stand einfach zu gut.

Diverse gelbe Karten und eine berechtigte "rote" Karte waren die Folge. Mit einer sehenswerten Freistoßkombination nach der roten Karte gelang Marc das hoch verdiente und erlösende Siegtor.

Die Freude und Erleichterung um diesen Arbeitssieg war groß.

Fazit: Nur mit übertriebener Härte sind unsere Jungs noch lange nicht zu schlagen!

[Bericht: Andreas S.]


Mehr Spielberichte

Page last modified November 02, 2010, at 06:11 PM