28.12.08 4. Platz beim Hallenturnier in Uetze

Heute trafen unsere 95er auf starke Gegner bei einem Turnier in Uetze.

Die Vorrunde wurde mit dem zweiten Platz punktgleich hinter dem Heesseler SV abgeschlossen. Nur ein Gegentor mehr auf unserem Konto sicherte uns den zweiten Platz in der Vorrunde. Mit Heeßel und uns setzten sich somit die beiden stärksten Mannschaften in der Gruppe durch.

Die Ergebnisse der Vorrunde:

Team95 gegen TSV Dollbergen 2:1
Tore: Niklas und Jan-Hendrik

TUS Celle gegen Team95 0:2
Tore: Niklas und Ole

Heesseler SV gegen Team95 1:1
Tore: Andre

In der Finalgruppe trafen wir auf Preußen Hameln, BSV Ölper 2000 aus Braunschweig und wiederum auf Heeßel. Hier wurde uns wieder deutlich, was uns in der nächsten Saison im Bezirk erwartet, denn die Hamelner und Braunschweiger spielten überwiegend mit 94er Spielern, so dass die körperlichen und kämpferischen Unterschiede den Ausschlag geben sollten. Hier wurden wir deutlich unter Wert geschlagen, da wir gegen Hameln und Ölper unsere besten Leistungen zeigten. Das Spiel gegen Hameln forderte unseren Jungs alles ab, was den Gegner zur Verzweiflung brachte. Dadurch fielen wir gegen Heeßel in ein Loch und wir gaben das Spiel ziemlich leicht ab. Gegen Ölper hätten wir aufgrund der vielen Chancen gewinnen müssen. Somit blieb am Schluß ein guter 4. Platz, wiederum durch ein Gegentor mehr auf unserem Konto. Verdienter Gewinner wurde der BSV Ölper 2000, die einen technisch guten Fussball spielten.

Die Ergebnisse der Endrunde:

Team95 gegen Preußen Hameln 0:0

Heeßel gegen Team95 2:0

BSV Ölper gegen Team95 1:0

Fazit: Nach der Weihnachtspause sah man doch einzelne Gänsekeulen, Entenbrüste und Schokoladenweihnachtsmänner unter den Trikots durchscheinen. Wir brauchen diese Herausforderungen gegen stärkere Gegner, um nicht in eine Sebstgefälligkeit zu fallen, wenn man im Kreis kaum gefordert wird. Somit war es ein guter Test für unsere nächsten Aufgaben.

Page last modified February 01, 2009, at 03:01 PM