24.5. Auswärtssieg mit 6:2 im Topspiel gegen Bavenstedt


Die Vorzeichen für das Topspiel Tabellenerster beim Tabellenzweiten standen eigentlich nicht gut. In den Tagen vor dem Spiel kamen ständig neue Meldungen von Spielern die krank bzw. verletzungsbedingt zum Topspiel ausfallen würden. Die Trainer machten sich ernsthafte Gedanken wie sich das Team dennoch gut verkaufen könnte.

Bis auf Ole unseren starken Mann in der Innenverteidigung und Max unseren Flügelflitzer konnten wir im Spiel Jan, Moritz und Andre schon wieder zeitweise mit einsetzten. Die Jungs waren einfach alle heiß auf das Match.

Trotz allem wollten wir das Spiel nicht verlieren und haben das TEAM taktisch mit einer gestärkten Defensive anders als gewohnt aufgestellt.

Die Rechnung ging voll. Wir kamen souverän und überzeugend ins Spiel und waren heute einfach das bessere Team auf dem Platz. Bis zur Halbzeit hatten wir mit 4:0 das Spiel eigentlich schon so gut wie entschieden. Die Trainer und das TEAM aus Bavenstedt hatten heute wenig Freude und waren nicht in der Lage unserer starken Teamleistung etwas entgegen zu setzen. Das taktische Konzept ging zu 100% auf.
Die Jungs haben super gespielt und die zahlreichen Zuschauer mit sehenswerten Aktionen begeistert. Erst nach der Pause kamen die Jungs aus Bavenstedt etwas besser wenn auch nie richtig zwingend ins Spiel. Wir schalteten einen halben Gang zurück und brachten alle Spieler zum Einsatz.

Am Ende gingen wir mit einem überzeugenden 6:2 und einer glanzvollen Leistung der Jungs vom Platz.

Die heute durchaus sehr sehenswerten Tore erzielten 3x Julian, 2x Christoph und Jörn.
Die Matchwinner am heutigen Tag waren Julian der als Sturmspitze die Abwehrreihen regelrecht überrannte sowie Christoph der überall auf dem Platz präsent war und für die Hoheit im Mittelfeld sorgte. Auch Jan, Simon, 2x Philipp, Andre, Moritz, Jonas, Miguel, Niklas, Sebastian, Arian, Jörn und unser Keeper Christoph sind positiv zu erwähnen, denn alle haben heute das notwendige Leistungspotential abgerufen und den Teamerfolg sicher gestellt.



Nach 13 Spielen ohne Punktverlust und 8 Punkten Vorsprung in der Tabelle ist der Gewinn der Kreismeisterschaft bei noch drei ausstehenden Spielen so gut wie sicher.

Wir haben im zweiten Jahr in Folge eine tolle Saison gespielt und werden mit dem 4 maligen Gewinn der Kreismeisterschaft in Folge (2x Halle, 2x Feld) den Saisonausklang entsprechend feiern.

___________________________________________________________________

Besonders erfreulich ist auch, die Entwicklung unserer Auswahlspieler, die zusammen mit dem TEAM vom DFB-Stützpunkt ebenso auf der Erfolgswelle schwimmen und die Teilnahme zur Endrunde der besten 6 TEAMS aus ganz Niedersachsen erreicht haben.Zeitungsbericht/HAZ 21.5.08




Page last modified May 26, 2008, at 09:57 AM